Gruppe "Klezmeron" & andere Kunstler

MANAGEMENT für unsere Kunstler:

 

Marina SILANT, Dipl. Musikwissenschaftlerin

Mobil: (+49) 176 210 375 41

Tel.: (+49) 911 6213 793

E-Mail: silant@gmx.de

 

 

Mitglied: Nürnberger Rat für Intergration und Zuwanderung (Stadt Nürnberg - Bürgermeisteramt), Internationales Haus

Gruppe KLEZMERON Nürnberg (IZKK Bravissimo e. V.)

 

 

Die Gruppe 2008 gründete sich im Projekt der Stadt Nürnberg: „Kultur ohne Grenzen“.

 

2010, 2012 und 2014 nahm die Gruppe teil an dem großen Kulturprogramm der zentraljüdischen Gemeinde in Deutschland, die sich in Berlin befindet. In diesem Zeitraum veranstalteten die Musiker 15 Konzerte in verschiedenen Städten in Deutschland wie Essen, Köln, Bremen, Hannover, Braunschweig, Regensburg usw.

Im März 2014 spielten sie beim 14. Internationalen Festival der Klezmermusik in Fürth.

Von 2014-16 gaben die Musiker deutschlandweit viele Konzerte, aber auch in Polen, Italien, Spanien.

 

Seit Ende 2016 umfasst die Gruppe fünf talentierte Musiker mit verschiedenen Instrumenten:

 

Solist Jan Feldmann, Klarinette, studierte an der Musikakademie der Stadt Kiew (Ukraine), war 15 Jahre lang Konzertmeister des Staatsorchesters, nahm an zahlreichen Festivals teil und war Preisträger bei internationalen Wettbewerben in Spanien, Polen, Österreich und Italien.

Solist Michael Synelnykov, Geige studierte an der Musikhochschule der Stadt Donetzk (Ukraine). Seine Erfolge erreichte er als Orchestersolist, als Diplom-Musiklehrer für Geige an der Hochschule für Musik in der Ukraine und in Konzerten verschiedener europäischer Städte. Er ist Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe.

 

Solist Yaciv Melamed, Knopfakkordeon, studierte am pädagogischen Institut der Stadt Riwne (Ukraine) und war langjähriger Mitarbeiter bei professionellen Klezmer-Ensembles. Seit 1991 unterrichtet er als Musikpädagoge.

 

Yuriy Gortovlyuk, Schlagzeug, ist Mitglied bei internationalen Wettbewerben und Festivals. Er wird regelmäßig von anderen Gruppen engagiert.

 

Leiter der Gruppe Jacov Ostrovskij , Kontrabass, studierte am Institut der Künste in Wladiwostok (Russland), spielte in Symphonieorchestern und auch in vielen Bands.

2002 kam er nach Deutschland aus der Ukraine. Er besitzt gute organisatorische Fähigkeiten und träumte schon lange von einem jüdischen Ensemble. Vor drei Jahren gründete er diese Gruppe, die sich heute Klezmeron-Nürnberg nennt.

 

Seit Herbst 2016 arbeitet die Gruppe zusammen mit Marina Silant, Diplom-Musikwissenschaftlerin (Sankt Petersburg, Hochschule für Musik), die die Konzerte der Gruppe Klezmeron-Nürnberg organisiert und moderiert.

 

Seit Januar 2017 hat sich die Tätigkeit der Gruppe ausgeweitet:

Am 14. Januar 2017 präsentierte die Gruppe bei dem großen internationalen Projekt „Bunte Schale 2017, Nürnberg sagt Willkommen“ in der Meistersingerhalle das Land Israel mit neu arrangierten und originell bearbeiteten jüdischen Liedern.

Am 23. April hatten sie im Nachbarschaftshaus Gostenhof einen Auftritt mit großem Applaus beim Frühlingskonzert des IZKK „Bravissimo“: „Wir stellen uns vor“.

 

 

Pläne für 2017 und 2018:

Prag, Karlovy Vary, Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinde in Wien und Berlin, Auftritte im Festival Neu-Ulm und anderen Konzerten in Deutschland.

Außerdem bekommt die Gruppe viele Einladungen zu privaten Festen wie Hochzeiten und Jubiläen.

 

Wir wünschen der Gruppe Klezmeron-Nürnberg und ihrem Publikum viel Erfolg und gute Laune.

 

 

18.Mai 2017

 

 

 

 

 

 

Video und Musik:

 

Youtube KLEZMERON

Olga Shokel & Jekaterina Franz

 

 

 

 

 

Olga Shokel, Dipl. Dramatischer Sopran

 

Jekaterina Franz, Dipl. Klavierlehrerin, Konzertmeisterin

 

 

 

 

 

 

Olga Shokel (1984), Dipl. dramatischer Sopran.

 

Ausbildung:

  • 9/2002 – 6/2005: Staatliches Sankt Petersburger Konservatorium Rimski-Korsakow
  • 9/2006 – 6/2008: Staatliches Konservatorium Petrozavodsk
  • 9/2008 – 7/2015: Fakultät für Musik an der staatlichen Russischen Herzen-Universität, Sankt Petersburg, Abschluss: Master

 

Wettbewerbe und Preise:

  • 2011, Milano, Italy: VIII concorso di canto lirico “Cristina Trivulzio Belgiojoso” (1st prize)
  • 2012, Vicenza, Italy: Concorso internazionale “Arte musicale e talento” (2nd prize)
  • 2013, St. Petersburg, Russia: First international vocal competition “Vocal Olympus” (3rd prize)
  • 2014, Gyumri, Armenia: International Music Competition “Renaissance” (Special diploma for the best performance of S. Rachmaninov songs)
  • 2014, Prague, Czech Republic: International Music Competition “Ave Bohemia” (1st prize)

 

Praktische Erfahrungen:

  • 9/2003 – 6/2005 Opera and Ballet Theater of the St. Petersburg State Conservatory
  • 9/2006 – 6/2008 Petrozavodsk Philharmonie
  • Teilnahme an Meisterklassen bei Elena Obraztsova (St Petersburg, Russia) und bei Lucia Rizzi (Milan, Italy)
  • 8/2013 – 9/2015: Praktische Ausbildung am Volkstheater und am „Peterburg Konzert“ (St. Petersburg)

 

 

Ana Sofya

 

Klassische Gitarre - Konzertgitarristin, Gitarrenlehrerin

Facebook: Ana Sofya, classic guitar

 

(Kroatien/Russland/Slowenien)

Ausbildung:

  • Kindermusikschule Velenje, SLO (September 1996 - Juni 1999): Musikalische Fruherziehung, Kinderballet, Gitarrenunterricht in Gruppe
  • Grundmusikschule Velenje, SLO (September 1999 - Juni 2007): Klassische Gitarre, Blockflote, Querflote, Solffegio
  • Musikgymnasium Celje, SLO (September 2007 - Juli 2011): Klassische Gitarre, Solffegio, Tongrundsatz mit Kontrapunkt, Musikgeschichte, Klavier, Gesang, Chor, Gitarrenorchester (Abitur von 13.07.2011)
  • Hochschule fur Musik Nurnberg DE (Oktober 2014 weiter): Klassische Gitarre in Klasse von Prof. Thomas Koenigs

 

Sprachen: Kroatisch, Russisch, Slowenisch, Englisch, Deutsch

Rade Savic (Serbien)

 

Rade Savic: Vokal, Gitarre

 

Mein Name ist Rade. ich bin Sänger, Gitarrist und biete Ihnen populäre, internationale Songs in versciedenen Stilrichtungen und Sprachen für Partys, Geburtstage, Hochzeiten und Firmenfeiern!

 

 

Webseite

 

 

Inna Stambulska (Moldawien)

 

Dipl. Klavierlehrerin, Konzertmeisterin

 

 

Inna Stambulska ist eine diplomierte Klavierlehrerin und Konzertmeisterin in der Fachrichtung Klavier. Seit ihrer Einreise in die BRD im Jahr 2000 arbeitet sie als Lehrerin in Musikschulen und als Solistin und Konzertmeisterin bei Konzerten in öffentlichen Einrichtungen. Außerdem absolvierte sie zusätzlich die D-Ausbildung zur Organistin. Durch ihre 31 jährige Erfahrung hat sie ein ausgezeichnetes pädagogisches Geschick mit dem sie langfristige Freude am Klavierspiel fördert und nachhaltige Erfolge erzielen kann.

Alexei Obuchov

Erfahrungen in Russland:

20 Jahre als Pädagoge:  Gitarrenlehrer, Flötenlehrer, Lehrer in Musiktheorie,

Musiker in der St.-Petersburger-Philharmonie,  Gruppe „Neu Holland“ und selbständiger Solist (klassische und barock Gitarre, Laute, Balalaika),  Mitarbeit in Musikwissenschaft – Musikgeschichte

 

Erfahrungen in Deutschland:

20 Jahre als Gitarrenlehrer und Flötenlehrer

Privat konzerte in Nürnberg und in anderen deutsche nStädten.

 

Arbeit mit Dichter: A. Volochonskiy, L. Zavadovskaya, T. Svirekaya, A. Grines, M. Godov, S. Geisler, H. Kotlyar

Andere Mitarbeit: Mikhail Sinelnikov, Irina Yakupina, Tatjana Mate

Projekte: Projekt Noris (2009-2012)

 

Das Programm:

Russische  Volkslieder

Lieder mit Gedichten von anderen Dichtern (Migranten)

„Kanti“ von Peter dem Großen bis Elisabeth II.

Englische „Maske“ aus dem 17. Jahrhundert

John Dowland's Musik

Lateinische Lieder aus  der Gotik

Renaissance Musik aus Italien und Böhmen

Recital der Gitarre (klassische, spanische und latein-amerikanische Musik)

Recital der Barock Gitarre (spanische und französische Musik)

Recital der Laute (Musik aus Italien, Deutschland, Spanien, Frankreich, England)

Spirituelle Lieder mit Gedichten von I. I. Strelets und  A. V. Krutikov.